Bei der Betreuung von älteren Menschen, egal ob Familienangehörige oder nicht, stehen Sie vor erheblichen Herausforderungen. Denn es handelt sich dabei oft um gesundheitlich eingeschränkte oder sogar schwer kranke Personen, die aufgrund ihrer Krankheit vielleicht depressiv oder verbittert sind. Für diesen schwierigen Umgang benötigen Sie daher mindestens einige Informationen vorab, wenn nicht gar ein größeres Fachwissen, um die Herausforderungen, die damit einhergehen, kompetent zu meistern.

Einfach und gut erklärt geht der Autor auf sensible und wichtige Punkte ein. Zum einen natürlich auf die Krankheit selbst, aber auch auf die Aktivierung der Senioren, die in ihrem monotonen Alltag gefangen sind. Er erklärt mögliche Spiele, gibt Pflegetipps und erklärt wichtige Hintergründe zur Betreuungsassistenten und Pflegedokumentationen.

Mit dieser kleinen Lektüre bietet der Autor schnell umzusetzende Tipps und wichtige Hintergrundinfos für Betroffene und ihre Angehörigen.

 

Zum Download hier erhältlich: